Statement zum Krieg in der Urkaine

 

"Kulturstadt Lörrach für Frieden und Demokratie"

 

 

Stellungnahme des Burghofs Lörrach/der Lörracher Kulturinstitutionen zur Situation in der Ukraine:

Nein zum Krieg, ja zum Frieden!

 

Die Kultureinrichtungen in Lörrach und ihre Mitarbeiter*innen sind fassungslos angesichts der Situation in der Ukraine und des Kriegs auf europäischem Boden.

 

Unser Mitgefühl gilt den Menschen, die Opfer dieses Krieges geworden sind und wir solidarisieren uns mit all jenen, die in dieser Zeit für Frieden und Demokratie einstehen, sich gegen Krieg, aber auch Diskriminierung oder Rassismus einsetzen und dafür ihre eigene Freiheit riskieren.

 

Als Orte der Kultur möchten wir deutlich zum Ausdruck bringen, dass, egal wo auf dieser Welt, Gewalt keinen Platz in unserem Verständnis von Demokratie hat. Kunst und Kultur stehen für Offenheit, Freiheit, Frieden und den internationalen Austausch. Gerade in Lörrach und der Dreilandregion ist das Leben geprägt von kulturellem Austausch, kreativer Zusammenarbeit und der Überwindung von Grenzen. Darin sehen wir die Grundlage für ein friedvolles Miteinander in Vielfalt. Als Allianz der Lörracher Kulturlandschaft treten wir für Gemeinschaft, Diversität und eine friedliche, offene Gesellschaft auf.