Tadaaa - Unser Archiv

 

 

Rückblick Spielzeit 2015/2016

 

Von September 2015 bis Anfang Mai 2016 haben wir folgendes Stück gespielt: 

"Mi Chuchi"

Regie und Gesamtleitung: Günther Geiser

Ein Lachschlager in alemannischer Mundart!

 

Zur Handlung

Mit dem Schwank "Mi Chuchi" wollen wir Sie, verehrtes Publikum, aufs Beste unterhalten. Sie wissen alle: Wohnraum ist hier in der Region knapper denn je. Wenn sich also plötzlich zwei Familien eine Wohnung teilen müssen, kann das zu komischen aber auch schwierigen Situationen führen. Vor allem, wenn eine Alemannin und eine Preußin aufeinander prallen und in einer Küche wirtschaften sollen. Da ist Streit vorprogrammiert. Aber auch wenn es heiß hergeht, steht natürlich der Humor im Vordergrund. Wenn sich die zwei Hausfrauen ständig in den Haaren liegen, hat das natürlich Auswirkungen auf die übrigen Familienmitglieder, die kräftig in den Strudel hineingezogen werden. Kein Wunder, dass der cholerische Hausherr Max mit "seiner ruhigen Natur" gerne die Nerven verliert und immer wieder ausruft: "Do jagt`s di doch us de Socke!"

 

Pressestimmen finden Sie >> hier!

 

 

 


Hier werden bald alle weitere Infos aus den vergangenen Bühneli-Jahren zu finden sein!

Danke für Ihr Verständnis.

 

Aktuelle Informationen:

 

Weitere Infos zu unseren

Gastspielen 2017

finden Sie >> hier!

 

Der Kartenvorverkauf läuft -

Finden Sie alle Infos >> hier! 

 

Seitenbesuche

Druckversion Druckversion | Sitemap
Bühneli Theater 2015